events

 

03.09.2016

JurGrad Alumni-Tag

 

Workshop 1: Korruption im Gesundheitswesen
Das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen wurde am 14.04.2016 verabschiedet und ist am 04.06.2016 in Kraft getreten. Der Workshop thematisiert Inhalt und Bedeutung der neuen Straftatbestände  Bestechung  und  Bestechlichkeit  im  Gesundheitswesen  (§  299a  und  §  299b  Strafgesetzbuch).  Leistungserbringer  müssen  zukünftig  den  Drahtseilakt  zwischen  gesetzlich  und  politisch  gewünschter Kooperation und strafbarer Korruption bewältigen. Dies wirft nicht nur rechtliche, sondern auch organisatorische Fragen zur Verbesserung der Compliance auf. Insbesondere anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit von Entscheidern im Gesundheitswesen (z. B. Ärzte, Krankenhäuser, Pharmabranche) bewertet, wobei auch die Bezüge zu sozialrechtlichen, wettbewerbsrechtlichen und berufsrechtlichen Normen aufgezeigt werden.

 

Anmeldung

 

Leitung:
Prof. Dr. Mark Deiters, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Rechtsanwältin Claudia Mareck, rehborn.rechtsanwälte, Dortmund

 

2016 09 03 JurGrad Alumni Tag 2

   
21.05.2014 "Fokus Gesundheitswesen - § 116b SGB V neu: Ambulante spezialfachärztliche Versorgung"
 

rehborn.rechtsanwälte veranstaltet gemeinsam mit dem Unternehmen I.O.E. die Veranstaltung "Fokus Gesundheitswesen - § 116b SGB V neu: Ambulante spezialfachärztliche Versorgung " am 21.05.2014  in Düsseldorf (Lindner Congress Hotel).
 
Die ersten beiden Konkretisierungen des Gemeinsamen Bundesausschusses der neuen ASV-Richtlinie vom 19.12.2013 und 22.02.2014 ermöglichn die Behandlung von Tuberkulose und Mykobakteriose bzw. gastrointestinale Tumore durch interdisziplinäre Teams in Krankenhäusern und Arztpraxen. Mittlerweile liegt der Beschlusstext für beide Konkretisierungen vor. Es wird erwartet, dass Anträge zu Tuberkulose ab dem 01.04.2014, zur onkologischen Versorgung ab dem 01.07.2014 gestellt werden können. Die Beschlüsse werden voraussichtlich als „Blaupause“ für weitere Konkretisierungen wie bspw. für die Behandlung rheumatologischer Erkrankungen dienen. Besuchen Sie unser Seminar, um sich rechtzeitig auf die neuen Rahmenbedingungen einzustellen.


Im Rahmen dieser Fachkonferenz erhalten Sie die hierzu erforderlichen rechtlichen, steuerlichen und organisatorischen Hinweise. Mit hochkarätigen und praxiserfahrenen Referenten
 
•    des Bundessozialgerichts
•    der Erweiterten Landesausschüsse
•    Onkologen
•    Krankenhausjustiziaren sowie
•    Rechtsanwälten und Steuerberatern
 
diskutieren wir aktuelle Themenfelder rund um die neue Ausgestaltung der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung.
 
Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung, den Referenten und der Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage

 

http://www.ioe-wissen.de/veranstaltungen/116b_SGB_V_neu_-_ambulante_spezialfachaerztliche_Versorgung

   
Flyer-3
                   
 
 
Flyer-2 
   
   
20.03.2014 "Fokus Gesundheitswesen - MDK-Management, Rechnungsprüfungen"
 

rehborn.rechtsanwälte veranstaltet gemeinsam mit dem Unternehmen I.O.E. die Veranstaltung ""Fokus Gesundheitswesen - MDK-Management, Rechnungsprüfungen"" am 20.03.2014 in Düsseldorf (Hotel Nikko).
 
Seit einiger Zeit werden auf Veranlassung der Krankenkassen zunehmend Ansprüche von Krankenhäusern auf Vergütung stationärer Leistungen von den Medizinischen Diensten der Krankenkassen (MDK) überprüft. Angesichts der finanziellen Dimensionen und mit Blick auf die nicht unerheblichen Kostensteigerungen ist dies zumindest nachvollziehbar. Vielen Krankenhäusern und Krankenkassen sind dabei die Rechte und Pflichten der MDK nicht klar, so dass oftmals Konfrontationen entstehen, die mit der eigentlichen Auseinandersetzung um die Krankenhausvergütung wenig zu tun haben. Dabei sollte es im Interesse aller Beteiligter liegen, es gar nicht erst zu gerichtlichen Auseinandersetzungen kommen zu lassen. Besuchen Sie daher unser Seminar, um sich rechtzeitig auf die zum Teil neuen Rahmenbedingungen einzustellen.
Im Rahmen dieser Fachkonferenz erhalten Sie die hierzu erforderlichen rechtlichen, steuerlichen und organisatorischen Hinweise. Mit hochkarätigen und praxiserfahrenen Referenten
 
•    des Bundessozialgerichts
•    der Krankenhäuser
•    der Krankenkassen
•    des MDK sowie
•    Krankenhausbetriebswirten und Rechtsanwälten
 
diskutieren wir aktuelle Themenfelder rund um die neue Ausgestaltung des MDK-Managements und der Rechnungsprüfungen.
 
Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung, den Referenten und der Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage

 

http://www.ioe-wissen.de/veranstaltungen/MDK-Management_-_Rechnungspruefungen_-_im_Krankenhaus_erfolgreicher_mittels_Compliance_Management

   
 Flyer-1
                   
 

Flyer-5 
   
   

17.10.2013    

"Fokus Gesundheitswesen - Der Chefarzt der Zukunft"

 

rehborn.rechtsanwälte veranstaltet gemeinsam mit dem Unternehmen I.O.E. die Veranstaltung "Fokus Gesundheitswesen - Der Chefarzt der Zukunft" am 17.10.2013 in Köln (Hyatt Regency Köln).
 
Im Rahmen dieser Fachkonferenz erhalten Sie rechtliche, steuerliche und organisatorische Hinweise, durch die Chefarztverträge rechtssicher gestaltet werden können. Mit hochkarätigen und praxiserfahrenen Referenten
 
•    der Deutschen Krankenhausgesellschaft,
•    des Bundessozialgerichts,
•    der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe,
•    der Universität Münster,
•    Geschäftsführern von Krankenhäusern sowie
•    Rechtsanwälten und Steuerberatern
 
diskutieren wir aktuelle Themenfelder rund um das Chefarztwesen (Chefarzt-Boni, persönliche Leistungserbringung, Plausibilitätsprüfungen, kollegiales Chefarztsystem, steuerliche Einordung chefärztlicher Tätigkeit, Patientensteuerung durch Chefärzte sowie die strafrechtlichen Konsequenzen chefärztlichen Fehlverhaltens).
 
Wir freuen uns auf Sie!

 

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung, den Referenten und der Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage

 

http://www.ioe-wissen.de/veranstaltungen/Der_Chefarzt_der_Zukunft