Kartellrecht: Krankenhäuser werden befragt

 

Ausweislich einer Pressemitteilung des Bundeskartellamts vom 31.05.2016 ist dort aktuell eine Sektoruntersuchung des Krankenhausmarktes eingeleitet worden. Ziel ist es, die wettbewerblichen Rahmenbedingungen von Krankenhäusern und die bisherigen Kriterien für die Fusionskontrolle sowie weiterer kartellrechtlicher Bewertungen zu überprüfen. Dafür werden u.a. die Marktstrukturen innerhalb der staatlichen Regulierung und die Entscheidungskriterien für die Patientenströme analysiert. Es werden bundesweit 500 Krankenhäuser befragt.

 

 

 

Claudia Mareck

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Medizinrecht

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

fon 0231 22 243 244
fax 0231 22 243 245

 

 

 

<< zurück zum newsarchiv