VERÖFFENTLICHUNGEN

: autor kompetenz branche jahresangabe
veröffentlichungen autor jahresangabe

Diagnosis Related Groups – leistungsorientierte Vergütung für gute Behandlung? in: Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.V. (Hrsg.), Leitlinien, Rechtlinien und Gesetz – wie viel Reglementierung verträgt das Arzt-Patient-Verhältnis?, Springer Verlag Berlin/Heidelberg 2003, 121ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Heimversorgung und Apotheke, Deutscher Apotheker Verlag Stuttgart 2003 (gemeinsam mit Ulrich Räth und Reinhard Herzog)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 22.07.2002 - II ZR 265/00 und II ZR 90/01, MDR 2003, 210f. (Verfügung über Vertragsarztsitz)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Die vorzeitige Wiederwahl von Vorstandsmitgliedern einer Krankenkasse, GesR 2003, 33ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Rezension zu: Muschner, Die haftungsrechtliche Stellung ausländischer Patienten und Medizinalpersonen in Fällen fremdsprachbedingter Missverständnisse, GesR 2003, 336

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Rezension zu: Barth (Hrsg.), Zytostatika-Herstellung in der Apotheke 2003, GesR 2003, 367

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003

Ärztliche Gemeinschaftspraxis versus Scheingesellschaft (mit Preißler u.a.), Verlag Dr. Otto Schmidt Köln 2002

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2002

Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht, MDR 2002, 1281ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2002

Abgabe eines verschreibungspflichtigen Medikaments ohne Rezept (Interview), ApoR 2002, 39

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2002

Die Regelung der medizinisch-pharmazeutischen Versorgung älterer Menschen - Sozialrecht als Hürde oder Hilfe? Deutsche Apothekerzeitung 142. Jahrgang (2002) Nr. 37, 55

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2002