VERÖFFENTLICHUNGEN

: autor kompetenz branche jahresangabe
veröffentlichungen autor jahresangabe

Auswirkungen der ZPO-Novelle auf das Rechtsmittelverfahren im Arzthaftungsrecht, ZMGR 2005, 83

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2005

Rezension zu: Mandry, Die Beauftragten im Pharmarecht. Die Profile der Leiter und Beauftragten im Arzneimittelgesetz und des Betäubungsmittelverantwortlichen, GesR 2005, 192

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2005

Abrechnungsmanipulation an der Schnittstelle ambulanter-stationärer Behandlung in: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV Band 5 2005, 257ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2005

Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 13.05.2004 - III ZR 344/03, BGH-Report 2004, 1135 (analoge Abrechnung von GOÄ-Ziffern)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 06.07.2004 - VI ZR 266/03, BGH-Report 2004, 1479 (Ersatz der Kosten privatärztlicher Behandlung eines geschädigten Kassenpatienten)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht, MDR 2004, 371ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Berufsgerichtliche Verfahren gegen Ärzte - grundlegende Rechtsfragen, GesR 2004, 170ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Streitgegenstand, Rechtskraft und Amtsermittlung im Arzthaftungsrecht, GesR 2004, 403ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Erweiterte Vertragskompetenz der Krankenkassen unter besonderer Berücksichtigung der Verträge zur hausarztzentrierten und integrierten Versorgung - Vertragsgestaltung aus Sicht niedergelassener Vertragsärzte -, VSSR 2004, 157ff.

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2004

Urteilsanmerkung zu BGH, Urt. v. 27.11.2003 - III ZR 37/03, BGH-Report 2004, 208 (Anforderungen an Wahlleistungsvereinbarungen)

Prof. Dr. iur. Martin Rehborn 2003